Herzlich Willkommen

Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz

 

Liebe Gäste und Freunde,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

Von

Samstag, 10. September bis Sonntag, 18. September 2016

 

feiern wir das 615. Kirchweihfest in Gunzenhausen. 615 allein ist schon eine stattliche Zahl, doch dahinter verbergen sich im Jahr 2016 zwei weitere bedeutende Jubiläen.

 

Vor 500 Jahren wurde das Reinheitsgebot erlassen. Es wird als das älteste, nach wie vor noch gültige Verbraucherschutzgesetz der Welt gehandelt. „Ganz besonders wollen wir, dass forthin allenthalben in unseren Städten, Märkten und auf dem Lande zu keinem Bier mehr Stücke als allein Gersten, Hopfen und Wasser verwendet und gebraucht werden sollen.“ verfügte Wilhelm IV.

Herzog in Bayern am Georgitag zu Ingolstadt anno 1516. Und wo hätte das Reinheitsgebot eine größere Bedeutung als auf einer Kirchweih.

 

Ebenfalls eng mit der Gunzenhäuser Kirchweih verbunden ist die Brauerei Tucher. Seit 40 Jahren liefert sie den Gerstensaft für das Bierzelt. Grund genug für einen Festabend am Donnerstag, 15. September in der Festhalle Höhn.

 

Alle Jubiläen werden sich im großen Festzug am Montag, 12. September wiederfinden. Freuen Sie sich auf die liebevollen und ideenreichen Beiträge aller Beteiligten aus Nah und Fern.

 

Mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, unseren Freunden aus den Partnerstädten Isle und Frankenmuth und allen Besucherinnen und Besuchern wollen wir die Höhepunkte der Kirchweih 2016 feiern und genießen:

 

-          Traditionelle Eröffnung mit Einzug des Gambrinus und der Schützenabordnungen am Marktplatz und dem Bieranstich im Festzelt

am Samstag, 10. September um 15:00 Uhr

-          Empfang der ehemaligen Gunzenhäuser im Haus des Gastes

am Sonntag, 11. September um 11:00 Uhr

-          Fränkisch aufg’spielt: Musik, Tanz und Tracht aus Altmühlfranken auf dem Marktplatz

am Sonntag, 11. September um 14:00 Uhr

-          Festzug unter dem Motto „Hopfen und Malz – Gott erhalt’s“ – Geschichte und Geschichten rund ums Bier

am Montag, 12. September um 14:00 Uhr

-          Brillant-Höhenfeuerwerk auf den Altmühlwiesen

am Mittwoch, 14. September gegen 22:00 Uhr

 

Darüber hinaus findet wieder ein umfangreiches Sportprogramm unserer Vereine statt.

 

Im Namen der Stadt Gunzenhausen und des gesamten Stadtrates, der Festplatzorganisatoren, der Festwirte, der Festbrauerei Tucher, aller Schausteller und Fieranten auf dem Festplatz  sowie unserer heimischen Gastronomie entbiete ich den Besuchern aus Nah und Fern die herzlichsten Willkommensgrüße verbunden mit dem Versprechen, dass alle ihr Bestes geben werden, damit Sie sich auf der Gunzenhäuser Kerwa rundum wohlfühlen.

 

Allen, die zum Gelingen unserer Kirchweih beitragen – egal ob vor oder hinter den Kulissen – sage ich ganz herzlichen Dank. Den Gästen wünsche ich frohe, unbeschwerte Stunden und viel Spaß und Freude bei den zahlreichen am Marktplatz und am Festplatz angebotenen Veranstaltungen.

 

Es grüßt Sie herzlichst

 

Karl-Heinz Fitz

Erster Bürgermeister

  

Infos:
Tourist Information & Kulturbüro Stadt Gunzenhausen
Tel.: 09831/508-300
www.gunzenhausen.de